Mietmanagement der Firma AllGrund Immobilien

 

Es begann im Herbst 2001: Ein ausländischer Investor kaufte vier Wohnungen durch unsere Vermittlung in Bornheim, und kam dann zur Übergabe und fuhr mit uns zu einem blau-gelben schwedischen Möbelhaus, um die Wohnungen zu möblieren. Und wir bekamen die Schlüssel, den Vermietungsauftrag und sämtliche nötigen Vollmachten.

Da standen wir nun mit den Wohnungen da und waren erst mal etwas ratlos – so etwas hatten wir noch nie gemacht. Aber nach dem Grundsatz: „Wat kütt, dat kütt“ (frei übersetzt aus dem Köl'sch: "Nimms und mach was draus"), nahmen wir ganz einfach an, die Wohnungen gehören uns und wir kümmern uns drum. Und zwar wirklich so, als ob sie unser Eigentum wären – mit dem einen Unterschied, daß die Mieten auf das Konto des Investors gingen. Wir vermieteten, wenn ein Mieter kündigte und auszog, organisierten wir die Endreinigung (auch das war Neuland – inzwischen hat unsere damalige Putzhilfe eine eigene Gebäudereinigungsfirma, dank ihrer Ausbildung durch uns) und vermieteten wieder neu, waren Ansprechpartner in allen Lebenslagen („Frau Talkenberger, ich bin schwanger; muß ich dann ausziehen wenn das Baby kommt?“ und etwas mehr von dieser Sorte; Samstags abends um 21 Uhr: „Here is John. In my apartment water comes out of the sink backwards and I can’t get away from the place“…die Aufzählung würde ein ganzes Buch füllen zu allem, um das wir uns in all den Jahren seither gekümmert haben. 16 Jahre „kümmern“, bis wir anfingen es „Mietmanagement“ zu nennen und dafür eine kleine jährliche Pauschale bekamen.

Als im Jahr 2015 dann das Maklervermittlungsrecht geändert wurde und fortan die Vermieter den Makler zahlen mußten, haben wir den Mietmanagement-Vertrag für unser Unternehmen an unsere Aktionen angepaßt und sind seitdem nach dem Motto „Wir kümmern uns“ für zahlreiche Vermieter und deren Wohnungen oder Häuser erfolgreich tätig.

Unser Mietverwaltungs-Service im Detail

(Eine kleine Auflistung, nicht unbedingt vollständig)

Wir vermieten.

Wir machen die Übergaben und Rücknahmen.

Wir kümmern uns um eventuelle Renovierungen oder Reparaturen (d.h. wir organisieren Handwerker, die in unserem Netzwerk sind und die wir als zuverlässig kennen).

Wir kümmern uns um eine Reinigung von Wohnung, Inventar, ggf. Wäsche bei voll möblierten Wohnungen.

Wir sind Ansprechpartner für den Mieter wenn etwas vorliegt während dem Mietverhältnis.

Wir sind Ansprechpartner für den Vermieter.

Wir sind nahezu an allen Tagen erreichbar – Ausnahmen während Ferien, Feiertagen und Sonntags – und zwar von 8 bis 22 Uhr für „Notrufe“ aller Art.

Wir sorgen dafür, daß Kautionen auf Kautionskonten liegen (oft machen das die Vermieter selbst, was auch ok ist).

Wir machen ggf. sogar die Abrechnungen der Umlagen mit den  Mietern (basierend auf den Abrechnungen der Hausverwaltung, die Sie jährlich erhalten).

Wir sind angeschlossen an einen Vermieter-Beratungsservice.

Wir benutzen Standard-Mietverträge von Haus und Grund Frankfurt oder von Gevestor, je nach Präferenz.

Wir haben englische Übersetzungen dieser Verträge für ausländische Mieter.

Wir fungieren ggf. als Übersetzer zwischen Mieter und Vermieter.

Wir machen Fotos und inserieren die Objekte attraktiv auf unseren Vermietungsseiten. (www.frankfurtrentals.de) sowie auf Immobilienscout24, Immowelt, Immonet, Rhein-Main-Media und anderen angeschlossenen Portalen; ggf. auch in Tageszeitungen.

Wir inserieren z.T. auch auf internationalen Plattformen.

Wir kümmern uns um zahlungssäumige Mieter, um einen Rechtsstreit möglichst abzufangen.

Wir prüfen von Zeit zu Zeit, ob Mieterhöhungen möglich sind (basierend auf dem Mietspiegel Frankfurt für die Stadt Frankfurt; auf Vergleichsmieten für andere Orte).

Wir möblieren auf Wunsch, wir arrangieren die Ausstattung mit Einbauküchen, falls gewünscht. (Nicht in der Grundpauschale enthalten.)

Wir sammeln und sichten die Unterlagen von Bewerbern für die Anmietung.

Wir schauen, daß die Mieter eine ausreichende Hausrat- Haftpflichtversicherung haben.

Wir schließen gewisse Dinge aus (2 Hunde und mehr, zahllose Katzen, sonstige nicht in normale Wohnungen gehörende Haustiere).

Wir sind Ansprechpartner auch für den „häuslichen Frieden“.

Wir vertreten insbesondere ausländische Investoren auf Eigentümerversammlungen (nicht in der Grundpauschale enthalten).

….um nur einige Dinge zu nennen.

Naturgemäß trifft nicht alles bei jeder Wohnung zu, und wir unterscheiden in den Gebühren auch nicht nach dem, was zutrifft oder vorkommt und was nicht. Sie zahlen nach unserem Modell entweder eine monatliche prozentuale Pauschale, basierend auf der Miete, die auch die Maklerprovision für Vermietungen mit beinhaltet; oder eine Pauschale, die aus einem Festbetrag besteht und bei Neuvermietung erhalten wir die Maklerprovision von Ihnen als Vermieter, gegen Rechnung nach Abschluß eines Mietvertrags.

Mietverwaltungsverträge werden für einen Zeitraum von zwei Jahren abgeschlossen.

Wenn Sie auf Zeit ins Ausland gehen und Ihr Domizil auf Zeit, z.B. ein Jahr, vermieten möchten, wird die Vertragsdauer entsprechend angepaßt.

Wenn Sie mehr über unseren Mietverwaltungsservice erfahren möchten oder gerne diesen Service in Anspruch nehmen möchten, schicken Sie uns das Feedback-Formular einfach zu oder rufen uns an!

Tel: +49 151 72729596 oder +49 6103 310847

 

 

 

 

Ihr Feedback


Die Informationen, die Sie uns über dieses Formular senden, werden zu 100% mit modernen Verschlüsselungsstandards verschlüsselt.