Adresse der Immobilie

60433

Frankfurt

Eschersheim

Hessen

750.000

Kaufpreis und Maklerprovision

1.220.000,00 €

4.000,00 €

Garage

5,95 %

Käufer

Der Käufer zahlt bei Abschluß des notariellen Kaufvertrags eine Provision in Höhe von 5,95% vom beurkundeten Kaufpreis.

Grundstücksdaten

Innerstädtisch

244,00 m²

Gehobene Lage

Objektbeschreibung

Altbau mit Stil! Sehr gut gepflegt, friedliche Mietverhältnisse

1909

Die Bauakte ist im Krieg zerstört worden. Einige Kopien in den Unterlagen der Eigentümer weisen auf den Zeitraum 1909 hin.

Das Haus liegt in einer ruhigen Sackgasse. Erdgeschoss, 2. Stock und Dachgeschoß sind zu marktüblichen Preisen vermietet. Die Wohnung im 1. Stock ist eigengenutzt; die Eigentümer möchten ein Mietverhältnis für ca. 3 Jahre, bis ihre neue Wohnung fertiggestellt ist (derzeit in der Planungsphase). Die Wohnungen sind von mittlerer Güte und Ausstattung. Alle Wohnungen haben Elektronachtspeicherheizungen, die fast komplett in den letzten Jahren erneuert wurden und von hohem Wirkungsgrad sind (Nachtstrom-Tarife).
Alle nötigen Instandhaltungen wurden laufend gemacht.
Zum Haus gehört eine Photovoltaik(PV-) Anlage mit Einspeisungsvergütung.
Der Garten ist sehr hübsch angelegt und von den Eigentümern selbst genutzt (mit Gartenhäuschen).
Die Garage wird ebenfalls von den derzeitigen Eigentümern selbst genutzt.

Alle Wohnungen sind von Gas und Öl unabhängig; Heizung und Warmwasser laufen über Strom. Die vermieteten Wohnungen haben neue Nachtspeicheröfen; die vom Eigentümer noch selbst bewohnten Wohnung hat zwei stil volle klassische Kachelöfen auf Strombasis mit Nachttarif. Der Strom läuft über einen Zähler, wird vom Eigentümer (wie bei Gas-Zentralheizung auch) an den Energielieferanten bezahlt und nach Wärmeverbrauch in der Jahresabrechnung mit den Mietern abgeglichen.

Einzelgarage

Es gibt eine Garage auf dem Grundstück.

Objektbeschreibung (Teil 2)

Die Wohnungen EG, 1.OG und 2. OG haben jeweils drei Zimmer, Küche, Bad, Loggia zur südwärts gelegenen Gartenseite. Das Dach hat eine kleine Dachterrasse.

Energieausweis Angaben

Wohngebäude Verbrauchsausweis

160,00 kW/m²*a

Strom

1909

nicht enthalten

Warmwasser

F (< 200)

1967/1979/2004

26.2.2013

Weitere Angaben zur Haustechnik

Strom

je ein Boiler im EG.+1.OG. 2.OG.+DG. Durchlauferhitzer Stromtarif nach Wahl HT + NT. Durchlauferhitzer Stromtarif nach Wahl HT+NT (Haupttarif und der deutlich günstigere Nachttarif).

Nach individuellem Verbrauch (Zähler für jede Einheit)

Ja; Baujahr 2009; Einspeisung ins Netz

nein

Lagebeschreibung

Ruhige Lage, drei Minuten zum Bahnhof Weißer Stein, wo sich S-Bahn und U-Bahn treffen. Keine Durchfahrtstraße, daher sehr ruhig gelegen.

ÖPN Verkehrsknotenpunkt Bahnhof F-Eschersheim und U-Bahn Haltestelle Weißer Stein; vier U-Bahn-Linien (U 1,2,3,8) in die Stadt, S-Bahn Linie 6 in zwei bis drei Minuten zu Fuß erreichbar. Vier Buslinien verkehren in der Nähe.

ruhig

Alle vorhanden. Zu Fuß zu Biomarkt, Rewe-Supermarkt, viele kleinere Läden und Geschäfte

Mehrfamilienhaus - spezifische Angaben

4

296,00 m²

Massive dicke Wände (EG 60cm, 1. und 2. OG 50 cm)

4

1

Ja; neu 2004

Voll unterkellert

3

EG 77m² Wfl.
1. OG und 2. OG je 80m² Wfl.
DG 59 m² Wfl.
(Eigentümerangaben)

Vermietungssituation

Drei Wohnungen sind vermietet, eine ist selbst genutzt.

2.038,17 €

Bei Verkauf würden die Eigentümer ihre derzeitig selbst genutzte Wohnung für 810,- € Kaltmiete anmieten bis zum Auszug in ca. 3-4 Jahren

Ja

EG: 640,- €, Mietvertragsbeginn 1. April 2014
1. OG: (810,- €) (siehe unten)
2. OG 810,- €, Mietvertragsbeginn 1. März 2020
Dachgeschoss: 588,17 €, Mietvertragsbeginn 1. Mai 2015

Hinweis zur Mieteinnahme 1. OG:
Die Eigentümer wohnen derzeit selbst im 1. OG und möchten Die Eigentümer möchten alters- und gesundheitsbedingt in eine barrierefreie Wohnung wechseln, die in ca. 2-3 Jahren bezugsfertig sein wird. Bis dahin mieten sie ihre Wohnung nach dem Verkauf an.

Laufende Betriebskosten, Steuern etc.

12.200,00 €

Im Jahr 2021 lage der gesamte Stromverbrauch (Tag- und Nachtstrom) bei 12.217€. Der Verbrauch war jedoch in den einzelnen Wohnungen unterschiedlich. Im Durchschnitt sind das 255 € im Monat für Verbrauchsstrom, Wärme und Warmwasser. Die Photovoltaik ist dem nicht gegenzurechnen, da der Eigentümer den kompletten Strom ins Netz einspeist. Im Schnitt erhält er dadrich ca. 100,- € Ertrag pro Monat.

Schlussnotizen

Sehr hübsches, charmantes Haus in attraktiver bürgerlicher Wohnlage, gutes Investment

nach Absprache

Bilder