Adresse der Immobilie

63303

Dreieich

Sprendlingen

Offenbach

Hessen

Kaufpreis und Maklerprovision

320.000,00 €

15.000,00 €

5,95 %

Käufer

Der Käufer zahlt bei Abschluß des notariellen Kaufvertrags eine Provision in Höhe von 5,95% vom beurkundeten Kaufpreis.

Objektbeschreibung

Idyll vor den Toren Frankfurts! Dreizimmerwohnung mit Gartensondernutzung und Garage in saniertem Wohnhaus

1976

1995 Aufteilung in Wohnungseinheiten

Diese gut geschnittene Wohnung bietet Komfort und Gemütlichkeit! Sie hat ein großes Wohnzimmer mit Terrasse, ein Schlafzimmer, ebenfalls mit Terrasse, ein Arbeits- oder Kinderzimmer sowie ein Bad mit Dusche und Wanne, eine Küche (Einbauten bleiben drin) und einen Kellerraum sowie eine Einzelgarage. Die über 33m² große Terrasse ist nach Osten ausgerichtet und bietet Sonne bis zur Mittagszeit. Anschließend können Sie in den hinteren Grundstücksbereich umziehen, wo ein Garten mit kleinem Teich, Brunnen und Geräteschuppen im alleinigen Sondernutzungsrecht zu dieser Wohnung stehen. Zudem gibt es eine Regenwasserzisterne.

Im Wohnzimmer und in der Küche sind weiße Bodenfliesen, im Arbeits- und Schlafzimmer Parkett. Das Bad ist in hellen Tönen gefliest und mit Fenster ausgestattet. Es gibt keine innenliegenden Räume.

Doppelverglaste Isofenster, ca 15-20 Jahre alt

1990-2005

Elektrik, Bad mit Wasserleitungen, Fußböden, Fenster, (teilweise elektrische) Rolläden, Küche, Wandbeläge und Deckenanstrich

Einzelgarage

Auf dem Grundstück befinden sich drei Garagen und drei Stellplätze. Zu dieser Wohnung gehört eine Garage.

nein

kann hergestellt werden

nein

Ja

Die Küche ist funktionsfähig, wenngleich nicht neu. Sie verbleibt in der Wohnung und ist sofort nutzungsfähig.

Energieausweis Angaben

Wohngebäude Bedarfsausweis

93 kW/m²*a

Erdgas

1975

C (< 100)

2016

06.06.2018

Grundstücksdaten

Freies Grundeigentum

Bauland

735,00 m²

Lagebeschreibung

Im nordwestlichen Bereich von Dreieich-Sprendlingen in bester Nachbarschaft gelegen. Gut bürgerliche Lage, gehobene Wohnqualität.
Dreieich-Sprendlingen liegt südlich von Frankfurt am Main und zählt zu den gesuchten Wohnlagen mit steigender Nachfrage. Eine schnelle Anbindung an die B3 sowie die Autobahnen A5, A3 und A661 ist ebenso gegeben, wie eine sehr gute öffentliche Personennahverkehr-Versorgung mit Bussen, Bahn und S-Bahn. Zahlreiche Cafés und Einkaufsmöglichkeiten sind in wenigen Gehminuten zu erreichen. Ein real-Supermarkt, ein großes Möbelhaus, ein großer Baumarkt, ein tegut-Markt, ein großer Biomarkt und in Dreieichenhain ein großer Rewe-Supermarkt zählen zu den beliebten Einkaufsmöglichkeiten; doch ein interessantes Angebot an kleinen traditionellen Einzelhändlern hat sich in den letzten Jahren herauskristallisiert.

Zum Busbahnhof sind es ca. fünf Gehminuten. Bus fährt zur S-Bahn / Regionalbahnhof in Dreieich-Buchschlag. Direktbusverbindung zum Flughafen.

Sehr gute Verbindung zu drei Autobahnen (A3 / A5 über Frankfurter Kreuz; A661 Richtung Offenbach und Bad Homburg

ruhig

Dreieich insgesamt und Sprendlingen im Besonderen sind sehr kinderfreundliche Gemeinden. Es gibt zahlreiche (Sport- und andere) Vereine und Gelegenheiten, sich zu betätigen.Der nächste Kindergarten ist nur eine Geh-Minute entfernt.

Beste Radelmöglichkeiten; Dreieich ist eine fahrradfreundliche Stadt

Schulen, Kindergärten etc.: Sehr gute Versorgung mit Kindergärten und Schulen. Dreieich-Sprendlingen hat eine Internationale Schule (Strothoff International School), ein Gymnasium, eine Gesamtschule mit gymnasialer Oberstufe, eine Europaschule des Landes Hessen. Dreieich mit allen Stadtteilen hat 17 Schulen, von Grundschulen bis zur Weiterbildung für Erwachsene.

Wohnungseigentum: Spezifische Angaben (I)

Hochparterre

3

88,69 m²

Vermessung durch zertifizierten DSGV Sachverständigen vom 19.6.2019

Bisher eigengenutzt, wird jetzt frei

3,00

2

1

2,52 m

Große Terrasse mit Treppenabgang zu Garage und Garten, teilüberdeckt durch den darüber liegenden Balkon (siehe Foto)

Wohnungseigentum: Spezifische Angaben (II)

1.850/10.000 MEA

18,50 %

322,00 €

per Wirtschaftsplan 2019

105,00 €

180,00 €

Wirtschaftsplan 2019

10.000,00 €

18.6.2019

Durch die umfassenden Modernisierungsmaßnahmen in der Jahren 2017 und 2018, die zum Teil auch mit KfW Mitteln gefördert wurden, war die Rücklage unter den beschlossenen Sockelbetrag von 10.000 € gesackt. Nach Auszahlung der KfW Mittel wurde sie wieder auf diesen Sockelbetrag ergänzt. Der künftige Eigentümer hat also mit den vergangenen Zahlungen für diese Arbeiten nichts zu tun; ebenso steht ihm kein Anteil an den KfW Fördermitteln zu.

nach eigenem Ermessen

Die Wohnung wurde in verschiedenen Zeitabständen umfassend modernisiert. So wurde die Elektrik zwischen 1995 und 2005 komplett erneuert, das Bad mit Leitungsrohren in 1999 erneuert, Küche in 1990, Bodenfliesen ebenfalls in 1990 gemacht.

Gartenanteil von ca. 50m² Fläche

6

Zwei Wohnungen im vorderen EG und Soutt. Bereich sind in der Teilungserklärung eine Einheit

Angaben zum Gemeinschaftseigentum

Das Objekt steht sehr gut da. Die nötigen Modernisierungsmaßnahmen sind abgeschlossen. Noch zu erwähnen ist, daß im Keller eine elektronisch gesteuerte Rückstauklappe vorhanden ist, so daß bei Starkregen kein Wasser vom Kanal der Straße aus in das Gebäude eindringen kann.

Weitere Angaben zum Objekt

Dach komplett erneuert 2008 und gedämmt mit TÜV Baubegleitung, Fassade 2017 neu angelegt und mit 10cm Dämmaterial gedämmt, Balkone saniert 2018; neuer Eingangsvorbau in Kunststoff mit Isolierverglasung. Heizung erneuert in 2016, Brennwerttechnik. Straßenseite und Einfahrtseite in 2017 bis zum Fundament ausgebaggert, isoliert und Drainage angelegt. Neuer Eingangsvorbau. Neu angelegter Zugangsbereich zu Haus und Garten.

Weitere wichtige Eckdaten

frei

nach Absprache

Bilder